Wichtige Bearbeitungshinweise:

Dem Paket sind alle Nachweise (Lieferschein/Rechnung) über den Erwerb des zurück zu sendenden Bauteils durch den Endkunden und über den Erwerb der Werkstatt beim Großhandel beizugeben.
Senden Sie das Formular durch klicken des Buttons "Formular absenden" rechts unten ab.

Beachten Sie, dass durch fehlende oder falsche Angaben und der daraus resultierenden Rückfragen unnötige Kosten und Zeitverzögerungen entstehen.
Für jedes reklamierte Bauteil ist ein gesonderter, vollständiger Antrag auszufüllen!
Nebenkosten sind nachvollziehbar aufzuschlüsseln!

Weitere Vorgehensweise:

Sie erhalten von uns per E-Mail eine Antragsnummer.

Wichtig!
Bitte beachten Sie die Bearbeitungshinweise auf dem Antrag. Die angegebenen
Vorgehensweise muss unbedingt eingehalten werden. Ware die mit nicht
ordnungsgemäß ausgefülltem Antrag oder ohne die angegebenen Nachweise bei uns ankommen werden kostenpflichtig an Sie zurück gesendet.

Wir möchten Sie bitten, sich an die Vorgehensweise zu halten da nur so das System funktioniert und Ihre Gewährleistung /Retoure schnellst möglich und ohne lange Wartezeit für Sie bearbeitet werden kann. Wir sind uns sicher, dass dies auch in Ihrem Sinne ist und hoffen auf Ihr Verständnis.
Hersteller/Lieferant:
Name:
Ansprechpartner:
Straße:
PLZ:
 
Ort:

Antrag Nr.
(wird vom Hersteller ausgefüllt)

Rücksendungsgrund:
Gewährleistung Retoure

Datum:


Kunde/Werkstatt:
Name:
Ansprechpartner:
Straße:
PLZ:
 
Ort:

Händler:
Name:
Ansprechpartner:
Straße:
PLZ:
 
Ort:
 
KD-Nr. Werkstatt
     
Beleg/LS-Nr. Werkstatt
 
KD-Nr. Handel
     
Beleg/LS-Nr. Handel
Betr./eingereicht von Filiale:
   
Eigene GA-Nr.:
   
Sachbearbeiter:
Art.-Nr. des Herstellers:
    
Bezeichnung:
    
Art.-Nr. des Händlers:
Sonstiges:
Fahrzeughersteller und Typ:
    
Fahrzeug-Schlüssel-Nr.:
    
Fahrgestell-Nr.:
Motor-Typ: 
    
Motor-Nr.: 
    
Hubraum: 
   
PS/KW:
    
Erstzulassung: 
    
Einbau am: 
    
bei km-Stand: 
    
Ausbau am: 
    
bei km-Stand:
     
Retouren- oder Gewährleistungsgrund/genaue Beschreibung der Beanstandung:

Fehler tritt auf:


Belege über Ein-/Ausbaukosten (Nebenkosten) in Höhe von Betrag Euro + Mehrwertsteuer liegt/liegen im Original bei. Nachträglich eingereichte Belege über Nebenkosten können nicht berücksichtigt werden.
Bitte faxen sie diese Unterlagen an 0 1805/890 2001 oder senden Sie die Unterlagen zu.
Vorersatz wurde geleistet.
Bei Anerkennung wird folgende Abwicklung gewünscht:
Bei Ablehnung wird folgende Abwicklung gewünscht:
Ihre E-Mail-Adresse
(für Rückmeldungen zu diesem Antrag):



Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben bestätigt durch Absendung dieses Formulars: